Hex auf der Straße der Sieger beim Constantinus

Der Constantinus Award holt auf Initiative des  Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) heuer zum bereits 18. Mal die besten Beratungsunternehmen der österreichischen IT-Branche vor den Vorhang. Aus einer Vielzahl an eingereichten Projekten wurden in einem zweistufigen Jury-Prozess 32 Projekte nach strikten Bewertungskriterien in sechs verschiedenen Kategorien nominiert. Mit unserem innovativen Projekt hex.ai, welches mit[…]

Hex unter den TOP10 Start-ups bei greenstart

Die hex.drive Software-as-a-Service-Lösung (SaaS-Lösung) ermöglicht die Koordination der Fahrgäste und Fahrzeuge, die Optimierung der zu fahrenden Strecken und die Verbindung auf überregionaler Ebene von einzelnen Mobilitätsanbietern. Für private oder öffentliche Betreiber soll die Software Buchungs- und Verrechnungsprozesse vereinfachen, Dienstplanung und FahrerInnen-Abrechnung übernehmen sowie über Statistiken zu Fahrten und Uhrzeiten Handlungsfelder in der Verkehrsplanung aufzeigen.  Mit[…]

Algorithmen für die Versorgungssicherheit in der Krise

Wir unterstützen die Entwicklung von Prognosemodellen und Optimierungsalgorithmen der Arbeitsgruppe der Hochschulen Universität Klagenfurt, Universität Salzburg, Technische Universität Wien und der Fraunhofer-Gesellschaft. Als Forscher und Wissenschaftler bringt Hex-CEO Philipp Hungerländer seine Expertise im Bereich Logistikoptimierung in dieser herausfordernden Zeit ein.  Mehr dazu: https://kaernten.orf.at/stories/3041969/ Berichterstattung in den Medien:  Logistische Fragestellungen COVID19 © Kleine Zeitung, Uwe Sommersguter,[…]

Digital Excellence Navigator – KI-Digitalkarten Set Launch in Linz

Als Entwicklungspartner und “Pate” des KI-Digitalkarten-Sets, einem Beratungs- und Projektbegleitungstool für Digitalisierungs-, Innovations- und KI-Projekte, freuten wir uns, beim Launch Event in Linz dabei zu sein. Herzlichen Dank an Digital Excellence Consultant Dr. Sabine Wölbl für die Organisation und Begleitung des Events!  Mit dem Titel “Digitalisierung in der Dienstleistung unter Berücksichtigung des Einflussfaktors Mensch“  startete[…]

Hex goes Klippitztörl – Team Skiing Days

Für das Hex-Team ist es einmal im Jahr soweit und das Büro wird gegen Almluft getauscht. Mit wachsender Teamanzahl braucht es diesmal schon eine ganze Almhütte zur Miete. Am Klippitztörl auf der Moselebauerhütte wurden wir fündig. Von Freitag bis Sonntag genoss das Hex-Team Bergluft, Skipiste, Kaiserschmarrn und Co. Bei Brett- und Kartenspielen war ein Pokerface gefragt[…]

Hex unter den TOP 10 – GEWINN Jungunternehmer-Wettbewerb

Der GEWINN JUNGUNTERNEHMER-Wettbewerb, der vom Wirtschaftsmagazin GEWINN mit Unterstützung der UniCredit Bank Austria veranstaltet wird, fand heuer zum 30. Mal statt. Es gab an die 1.000 Erstregistrierungen, davon kamen zirka 300 zur Bewertung, die besten 100 wurden prämiert.  Liste mit den TOP 100 Jungunternehmen Österreichs Eine hochkarätige Jury hat unter dem Vorsitz von Wirtschaftsministerin Mag.[…]

Digital Excellence Navigator & Hex launchen KI-Digitalkarten-Tool

Im Rahmen eines Launch-Events im see:PORT in Pörtschach wurden am 07. November 2019 das neu erschienene KI-Digitalkarten-Set vorgestellt. Führungskräfte, Consultants und InnovatorInnen nutzen das Innovationstool, um mit dem Thema “Künstliche Intelligenz” ohne Berührungsängste in Beziehung treten.  Über neun Monate feilten die Hex GmbH und Digital Excellence Navigator an der Umsetzung des Sub-Sets zur Digital Excellence[…]

Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2019

Der KWF vergibt seit dem Jahr 2004 im Auftrag des Landes Kärnten den Innovations- und Forschungspreis. Ausgezeichnet werden abgeschlossene Entwicklungen von Unternehmen, die zu neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen geführt haben und am Markt bereits im Einsatz sind. Die „Lok Einsatz Optimierung (LEO)“ für die Rail Cargo Austria als Kunden überzeugte die Jury in diesem Jahr und wurde mit dem Innovations- und[…]

Roland-Mittermeir-Preis

Die Masterarbeiten der Hex-Mitarbeiterinnen Anna Jellen (Analystin) und Veronika Pachatz (Software Engineer) wurden vom Förderverein Technische Fakultät der Universität Klagenfurt mit dem Roland-Mittermeir-Preis für das Studienjahr 2018 prämiert. Dieser Preis zeichnet die besten Masterarbeiten aller Studien der Technischen Fakultät an der Universität Klagenfurt des vergangenen Studienjahres aus. Ziel dieser Auszeichnung ist es, die hervorragenden erbrachten Leistungen[…]

Nominierung aws Gründerpreis Phönix 2019

Der Österreichische Gründerpreis Phönix zeichnet Start-ups, Spin-offs sowie die Entwicklung von Prototypen aus und zeigt, wie essentiell der erfolgreiche Wissenstransfer aus Forschungseinrichtungen für den Innovationsstandort Österreich ist. Unter 102 Einreichung konnte sich die Hex GmbH für eine der TOP 5 Nominierung in der Kategorie “Start-up” qualifizieren. Die Hex GmbH zählt damit zu 18 hochkarätigen, jungen[…]